Mit grosser Sorge nehmen wir den Entscheid des Kanton Bern zur Kenntnis, das kulturelle Leben und

somit die Kinos zu schliessen. Wir als Kinobetrieb haben ein hervorragendes und gut funktionierendes

Schutzkonzept  welches von allen BesucherInnen respektiert wurde.

Die Schliessung unserer Kinos im Kanton Bern haben fatale Auswirkungen auf die gesamte Filmbranche

und auf das kulturelle Leben in unserer Gesellschaft.

Kinos sind gerade in der gegenwärtigen Situation wichtige Orte, wo Menschen geistige Zerstreuung und

damit wertvolle Unterstützung für ihre Psychohygiene finden. Als solche sollten Kinos und andere Orte der Kultur

nicht die ersten, sondern die letzten Orte der Begegnung sein, die geschlossen werden.

 

 

 

Original TitelLE MEILLEUR RESTE À VENIR
Dauer118
Zutritt6 (14)
CastFabrice Luchini, Patrick Bruel, Zineb Triki, Pascale Arbillot, Marie Narbonne, Jean-Marie Winling, Thierry Godard
RegieMatthieu Delaporte, Alexandre De La Patellière
GenreKomödie, Drama
Produktion 2018 Frankreich
VerleihPathé Films AG

In dieser französischen Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre De La Patellière entscheiden sich zwei Freunde immer dafür, alles in Angriff zu nehmen, um verlorene Zeit auszugleichen.

Aufgrund eines grossen Missverständnisses beschliessen zwei Kindheitsfreunde, die beide davon überzeugt sind, dass der andere nur noch wenige Monate zu leben hat, alles stehen und liegen zu lassen, um die verlorene Zeit aufzuholen.