Original TitelTHE CURE - Anniversary 1978-2018 Live in Hyde Park
Dauer137
Zutrittunbekannt
CastJason Cooper, Reeves Gabrels, Simon Gallup, Roger O'Donnell, Robert Smith
RegieTim Pope
GenreMusic
Produktion 2019 Grossbritannien
VerleihPathé Live SA

The Cure, bekannt als eine der größten Live-Bands der Welt, betraten an einem perfekten Juliabend 2018 die Bühne im Londoner Hyde Park, um vier Jahrzehnte Musik mit ihren Songs zu feiern.

Von »Lovesong« bis »Lullaby«, von »Boys Don’t Cry« bis »Burn«, von »Fascination Street« bis »Friday I’m in Love«, nehmen uns Robert Smith und seine außergewöhnliche Band – Simon Gallup, Jason Cooper, Roger O’Donnell und Reeves Gabrels – mit auf eine magische Zeitreise. Um dieses historische Event in all seinem farbenprächtigen Glanz aufzuzeichnen, wandte sich die Band an den Mann, der für die meisten der ikonischen Videos von the Cure verantwortlich ist, und auch für ihren preisgekrönten Film IN ORANGE aus dem Jahre 1986 – den langjährigen Weggefährten und unkonventionellen Regisseur Tim Pope. Die Performance, die Tim Pope an diesem perfekten Sommerabend gefilmt hat, war eines der denkwürdigsten Konzerte in der langen Karriere von The Cure. Während riesige Bildschirme mit Bildern von tosendem Meer, schimmernden Netzen und gebrochenen Herzen tanzten, glitzerten und zischten, flossen und schwebten, pumpten und powerten sich The Cure durch ein 135-minütiges Spektakel mit 29 Liedern auf einer faszinierenden Reise durch vier Jahrzehnte alternativer populärer Musik. Pope sagt: »Ich war am Tag vor der Show in einem sehr beengten Studio bei den Proben und saß in der Mitte der Gruppe, als sie die Songs durchgingen. Ich wusste, dass die einzige Möglichkeit, den Leuten die wahren Cure zu zeigen, darin bestand, nicht nur die großartige, epische Dimension ihrer Bühnenshow einzufangen, sondern auch die enge, intime Seite dieser Band zu zeigen, die einfach zusammen Musik macht. Nie hat Robert so gut gesungen, noch haben The Cure leidenschaftlicher, straffer und kraftvoller gespielt.«